Vorschule

FIT FÜR DIE SCHULE – VORSCHULE WESPERLOH

Allgemeine Informationen
An allen Schultagen wird Ihr Kind bei uns in einer der zwei Vorschulklassen verlässlich von 8:00 bis 13:00 Uhr durch je eine Diplom-Sozialpädagogin betreut. Die Klassengröße liegt zwischen 19 und 23 Kindern. Diese Kernzeit ist gebührenfrei.

Unsere Vorschulklassen sind Teil der Grundschule Wesperloh. Dadurch können sich die Kinder bereits mit den Strukturen und Räumlichkeiten der Schule vertraut machen. Unser schönes Außengelände bietet den Kindern eine zusätzliche Spiel- und Lernfläche in der sie sich austoben und ausprobieren können. Ab dem Schuljahr 2016/17 ist die Vorschule im Erdgeschoss des Neubaus untergebracht. Zusätzlich zu den beiden Klassenräumen steht eine gemeinsame Spielfläche zur Verfügung.

Tagesablauf
Ein Tag in der Vorschule bietet Abwechslung und Anregung: feste Rituale, freies Spiel und verbindliche Aufgaben wechseln sich ab. Es wird gesungen, getanzt, musiziert, gestaltet, gemalt und beim Vorlesen entspannt. Sport in der Turnhalle, aktive Pausen und eine Fachkraft zur Sprachförderung gehören ebenso zu unserem Ablauf.

Ein kindgerechtes warmes und gesundes Mittagessen und nachmittägliche Betreuung durch unseren Kooperationspartner gehören zu unserem Angebot. Für weitere Informationen zu den Angeboten und Kosten der Anschlussbetreuung nach 13:00 Uhr klicken Sie bitte hier.

VORSCHULE: Noch nicht ganz Schule, aber vor der Schule

Jedes Kind bringt ein Repertoire an Fähigkeiten mit! Unsere Aufgabe ist es, diese aufzugreifen und zu fördern.

Inhalte
VS Bild langKonkret lernen Ihre Kinder bei uns, dass Lernen Freude macht. So bereiten wir Ihr Kind durch altersgerechte Vorübungen auf das Lesen, Schreiben und Rechnen in der Grundschule vor. Dazu gehört, den Stift richtig zu halten und mit der Schere umzugehen. Die Anlaute und Silben zu hören, Gedichte zu lernen und Geschichten zu erzählen. Die Kinder gewinnen durch Erfolgserlebnisse Selbstvertrauen und wagen sich an neue Aufgaben.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist es, den Kindern beizubringen, sich über einen längeren Zeitraum konzentrieren zu können, die Aufgaben sorgfältig auszuführen und selbstständig zu arbeiten. Das Lernen in der Vorschule erfolgt ganzheitlich, das heißt wir fördern Ihr Kind in seinen emotionalen, kognitiven, motorischen und sozialen Fähigkeiten. Ihr Kind lernt dabei die Organisationsformen und Arbeitsweisen der Grundschule kennen. Auf diese Weise ermöglichen wir unseren Kindern einen guten Übergang in die 1. Klasse.

Das soziale Miteinander ist dafür eine wichtige Voraussetzung. In der Vorschule Wesperloh bedeutet das, gemeinsam Regeln für das Zusammensein zu erarbeiten und einzuhalten, Gefühle zu verbalisieren, Grenzen zu akzeptieren, miteinander und voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen. Unsere Vorschüler lernen Stück für Stück Verantwortung zu übernehmen und aufeinander acht zu geben.

Das sagen unsere VorschülerVorschule - 22

  • – Wir lernen in der Vorschule viele Sachen: zählen, malen, basteln, singen, …
  • – In der 1. Klasse, in der Schule, wissen wir schon was Eichhörnchen und Igel fressen.
  • – Wir üben schon, damit wir in der 1. Klasse gut schreiben können.

– Wir machen auch 1+1 und wissen, dass es 2 sind.
– Wir haben Sport und das macht richtig Spaß.
– In der 1. Klasse müssen wir gut aufpassen. Daran gewöhnen wir uns hier… Das ist schwer, aber wir lernen, wie das geht.
– Hier spielen wir leise, reden leise und melden uns, wenn wir etwas sagen möchten.
– Wir streiten uns nicht und kommen aus der Pause zurück, wenn es klingelt.

Galerie