Fußball-Mini-EM 2016

Am 8. Juni 2016 brach bei uns an der Grundschule Wesperloh das Fußballfieber aus. Als Einstimmung auf die Europameisterschaft in Frankreich fand ein Fußballturnier statt, unsere Mini- EM.

Treffpunkt war der Fußballplatz auf unserem Schulhofgelände. Von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr wurde Fußball gespielt, angefeuert und mitgefiebert. Neben dem sportlichen Aspekt lernte jede Klasse ihr Land näher kennen. Wie heißt die Hauptstadt? Welche Sehenswürdigkeiten gibt es?

Mit großem Einsatz ermittelten unsere Teams aus der 1.- 4. Klasse ihre Fußball-Europameister. Sieben  Mädchen und Jungen spielten zusammen, bildeten ein Team, vertraten 13 Länder, die auch an der EM in Frankreich teilnahmen. Ein einheitliches Trikot trugen sie nicht, sondern teilweise selbst entworfene, kreativ gestaltete Sportbekleidung mit passender Gesichtsbemalung. Alle Mannschaften wurden eifrig angefeuert und dabei lagen Jubelrufe und hängende Köpfe immer dicht beieinander. Nach packenden Zweikämpfen, emotionalen Momenten und viel Spaß standen nach 4 Stunden die Sieger fest.

Es gewannen die Türkei (2b) und Irland( 3a). So sehen Sieger aus!

Alle behalten diesen Tag als ein schönes, sportliches Ereignis in Erinnerung und ein großes Dankeschön geht an alle Schiedsrichter, die sehr souverän die wilden Partien  im Griff hatten. Ohne ihren Einsatz hätte keine Mini-EM stattfinden können!